Indikationen

Wann und für wen ist Rehasport angezeigt?

Rehabilitationssport kann grundsätzlich bei jeder Beeinträchtigung von körperlichen Funktionen in Betracht kommen. Für chronisch kranke Menschen, oder für Menschen, die auf dem Weg sind chronisch krank zu werden. Er ist auf Art und Schwere und den körperlichen Allgemeinzustand der Betroffenen abgestimmt.

Gerade nach einer postoperativen Reha oder nach krankengymnastischen/ physiotherapeutischen Behandlungen stabilisiert der Rehasport durch das weiterführende Training den Behandlungserfolg.

Hier finden Sie eine Übersicht über Indikationen, die eine Teilnahme am Reha-Sport rechtfertigen.

Rücken

Alles, was Sie für eine gesunde Wirbelsäule und einen schmerzfreien Rücken brauchen

Gewicht

Das individuelle Wohlfühlgewicht erreichen und ohne Jojo-Effekt dauerhaft halten

Osteoporose

Mit zunehmendem Alter nimmt die Dichte der Knochemasse ab und die Knochen werden porös

Gelenk

Gelenke, Sehnen und Bänder halten den Körper im Gleichgewicht und sorgen für Bewegung

Inkontinenz

Nur durch eine starke Beckenboden-Muskulatur kann Inkontinenz verhindert werden

Krebsnachsorge

Die Lebensqualität wieder steigern